Am 19. Mai fand die erste Kinderolympiade statt. Veranstaltungsort war der Sportplatz in Maiersdorf.
Der Vormittag war ein Highlight für alle teilnehmenden Kinder. Viele lustige, aber auch anstrengende Stationen wurden von den Veranstaltern, Herrn Esletzbichler und Herrn BGM Steinwender, und vielen freiwilligen Helfern vorbereitet: Geschicklichkeitsparcour, Langlauf, Sprint, Balancieren auf Slacklines, Rollerskaten und Standweitsprung. Natürlich gab es auch eine Jausenstation, wo die Kinder nicht nur ihre eigene Jause aßen, sondern auch mit frischem Obst und Getränken versorgt wurden. Betreut wurden die Stationen von Schülern des BORG Wr. Neustadt, die ebenfalls sichtlich Spaß hatten.
Obwohl sehr viele Kinder an der Olympiade Teil nahmen, funktionierte die Organisation hervorragend. Jede Schule erhielt ein T-Shirt mit eigener Farbe und Schullogo. Dadurch behielten nicht nur die Organisatoren, sondern auch die Lehrer und Begleitpersonen immer den Überblick.
Zum Gelingen trug aber auch das wunderschöne Wetter bei. Alle Beteiligten waren sich einig: Es gibt hoffentlich eine Fortsetzung.